Rechtsanwalt Heyland
Rechtsanwalt Heyland

Profil / Profile

Die Rechtsanwaltskanzlei Heyland wurde 1988 von Rechtsanwalt Hans-Hermann R. Heyland mit Sitz in Königswinter sowie mit einer Zweigstelle in Wittibreut gegründet. Bereits vor 1988 in Kontakt mit Dienststellen der Europäischen Kommission in Brüssel und Luxemburg begonnene  Tätigkeiten für Ministerien, Wirtschaftsverbände und Konsortien aus der klein- und mittel-ständischen Wirtschaft legten den Grundstein für die Tätigkeitsschwer- punkte der Kanzlei im öffentlichen und privaten Recht.

 

International hat die Kanzlei Zugang zu einem Netzwerk juristischer Berater mit eigenen Tätigkeitsschwerpunkten.

 

Tätigkeiten für Vereine und Verbände haben zu Tätigkeitsschwerpunkten wie die Belange der Menschen mit Behinderungen und deren Teilhabe an der Gesellschaft geführt.

 

Rechtsanwalt Heyland ist seit 1993 Mitglied der Rechtsanwaltskammer Köln in Deutschland. Deutsche Rechtsanwälte üben ihren Beruf nach der BORA sowie für Angelegenheiten mit internationalem Bezug nach den Berufsregeln der CCBE aus - siehe z.B. u.a. www.brak.de.

 

Arbeitssprachen der Kanzlei sind Deutsch, Englisch und Französisch.

 

Rechtsanwaltskanzlei Heyland is a law firm established 1988 by Rechtsanwalt Hans-Hermann R. Heyland located in Königswinter with a branch in Wittibreut. It started 1988 based on already started work for clients such as state ministeries, trade associations and SME consortia in close contact with European Commission Services in Brussels and Luxembourg, which constituted the ground for the core interests and activities in public and private law.

 

The law firm has access to an inter-national network of legal advisors with major activities of their own.

 

Work for non-profit-associations has resulted in building up activities on issues related to persons with handicaps and their opportunities to participate in the civil society.

 

Rechtsanwalt Heyland is a member of the Rechtsanwaltskammer Köln in Germany since 1993. German lawyers act in professional matters in accordance with the provisions of the BORA and  for international affairs recommendations by the CCBE, of which recent versions are available i.a. at www.brak.de.

 

Working and corresponding languages are German, English and French.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechtsanwalt Heyland